15.09.2021 – 16.09.2021

Erste Europäische Entlohnungskonferenz im E Werk Saarbrücken

Logo E1

Starke Aussagen und Reaktionen aus der Politik!

Die Erste Europäische Entlohnungskonferenz E1 hat für Überraschungen gesorgt.

Über 200 Teilnehmer und hochkarätigen Mitwirkenden (wie z.B. Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, Jean Asselborn, Außen – und Europaminister Luxemburg, Annegret Kramp – Karrenbauer, Bundesministerin der Verteidigung, dazu mehrere Mitglieder der saarländischen Landesregierung sowie der Sozialausschuss des saarländischen Landtages) haben im Rahmen der Konferenz E1 am 15. und 16.09.2021 im Saarbrücker E Werk getagt.

Teilnehmer und Veranstalter sprachen von einer rundum gelungenen Veranstaltung. Eine große Überraschung für Teilnehmer und Veranstalter waren die starken und eindeutigen Aussagen der interviewten politischen Akteure zur Entlohnungsfrage für Werkstattbeschäftigte. Die Interviews wurden von Norbert Klein, dem ehemaligen Chefredakteur des saarländischen Rundfunks, geführt.

Die Ergebnisse könnte man wie folgt auf den Punkt bringen:

Das Entlohnungssystem der Werkstätten bedarf einer dringenden Reform. Ziel muss es sein, die Löhne auf ein existenzsicherndes Niveau zu erhöhen und die Schutzrechte der Beschäftigten zu erhalten und damit Respekt für die Arbeit von Menschen mit Behinderung auszudrücken.

Die Konferenz wurde LIVE in vier Sprachen gestreamt und durch einen Graphic Recorder bildlich dargestellt.

Im Nachgang wird es eine umfängliche visuelle Dokumentation der Veranstaltung geben. Hier wird Gelegenheit sein die Aussagen der Politik und der Fachleute nochmal zu sehen und zu hören. Freuen Sie sich drauf.

   

Zeitplan:

Hier können Sie sich den Zeitplan auch als PDF downloaden


Mittwoch, 15.09.2021:

10.30 – 12.00: Akkreditierung – Anmeldung und Prüfung

12.00 – 13.05: Lunchimbiss

13.05 – 13.10: Musikauftakt

13.10 – 13.40: Beginn der Veranstaltung
• Begrüßung durch LAG:WR und LAG:WfbM – LIVE
• Vorstellung des Moderators im Interview – LIVE
• Grußwort Bundesminister Hubertus Heil – VIDEO
• Musikstück

13.45 – 14.20: Europäische Arbeits- und Entlohnungssysteme im Vergleich                                                           Vorstellung und Erläuterung der Arbeits- und Entlohnungssysteme europäischer Länder – LIVE

14.20 -14.35: Forderung aus Österreich – VIDEO
14.32 – 14.36: Simpleshow Basisgeld – VIDEO

Überleitung Norbert Klein      

14.40 -14.55: Dr. Annette Tabarra – VIDEO

14.55 – 15.15: Kaffeepause
• Politische Interviews: Politische Interviews zur Entlohnung
• Torsten Ohler – LIVE

15.15 – 15.30: Grußwort Monika Bachmann – LIVE

15.30 – 15.40: Lukas Krämer – VIDEO

15.40 – 16.00: Interview Monika Bachmann – LIVE

16.05 – 16.10: Grußwort Jean Asselborn – VIDEO

16.15 – 16.45: Vorstellung der Studie des ISG – Institutes: ISG – Institut Herr Dr. Engels stellt die Zwischenergebnisse der durch das BMAS beauftragen Studie vor – LIVE

16.45 – 16.55: Interview mit Dr. Dietrich Engels – LIVE

17.00 – 17.35: Diskussion der Aussagen des 1. Tages: Kleine Runde der Fachleute – LIVE

17.35 – 17.55: Zwischenergebnisse / Zusammenfassung Veranstalter, Moderator – LIVE

18.00 – 20.30: Diner „Made im Saarland: Kulinarische Welten: Die saarländischen Werkstätten laden ein. – LIVE

   

Donnerstag, 16.09.2021:

Musikstück

9.00 – 11.00: Sitzung des Sozialausschusses des Landtages des Saarlandes Backstage – LIVE

9.05 – 9.15: Begrüßung zum 2. Tag: Politische Interviews zur Entlohnung                                                              

9.15 -10.00: Annegret Kramp-Karrenbauer – LIVE

10.00 – 10.35: Anke Rehlinger – LIVE

10.35 – 11.05: Oliver Luksic – LIVE

11.05 – 11.20: Pause

11.20 – 11.40: Dr. Magnus Jung – LIVE                             

11.40 – 11.55: Grußwort Heiko Maas – LIVE

11.55 – 12.10: Heiko Maas – LIVE

12.15 – 13.00: Kleine Runde der Fachleute 2. Tag: Olaf Böhl, Ralf Tretow, Portugal, Frankreich, Luxemburg, Dr. Magnus Jung – LIVE

13.00 – 13.15: Ausblick, weitere Maßnahme und Forderungen an die Politik – Forderungen an die Politik. Veranstalter  – LIVE

Schlusswort und Verabschiedung – LIVE

13.15 – 14.00: Lunchpaket, Getränke und Austausch

Programmänderungen, Ergänzungen oder Reduzierungen sind wahrscheinlich und möglich.

 

Livestream Deutsch:

Livestream Französisch:

Livestream Spanisch:

Livestream Portugiesisch:

Experten aus Arbeitswelt, Wissenschaft und Politik diskutieren Möglichkeiten einer gerechten Entlohnung von Menschen mit Behinderung in Europa. Schirmherr ist Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen.
Wir werden Werkstatträte und Geschäftsführungen zu Beginn des neuen Jahres im »Tandem« einladen. Kosten 250 € pro Person inclusive Rahmenprogramm und Verpflegung. Freuen Sie sich drauf!

Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail an Europe1@wfbsaar.de möglich. Weitere Informationen finden Sie HIER.

E1 Première conférence européenne sur la rémunération du travail des personnes en situation de handicap dans E Werk Sarrebruck

Des experts du monde du travail, des sciences et du monde politique discutent des possibilités de rémunérer plus justement le travail des personnes en situation de handicap. Le parrain de cet événement: Heiko Maas, Ministre fédéral des Affaires étrangères.
Nous enverrons les invitations en début d’année prochaine aux conseils ainsi qu’aux directions des établissements et services d’aide par le travail (ESAT). Frais de participation par personne 250 €, incluant programme culturel et menus. Nous nous réjouissons de votre participation!